Zurück zu den FAQs

Sind alte Münzen auch immer gleich zu setzen mit wertvollen Münzen?

Entgegen anders lautender Ansichten spielt das Alter einer Münze nur eine nachgeordnete Rolle bei der Bewertung. So gibt es beispielsweise große Mengen an römischen Denaren, die zwar auf 2000 Jahre Geschichte zurückblicken können, aufgrund ihrer langen Umlaufzeit aber so abgegriffen sind, dass man sie als nicht mehr sammelwürdig klassifiziert. Der Wert einer Münze basiert auf dem Erhaltungszustand, der Seltenheit und der Nachfrage auf dem Markt.