Zurück zu den FAQs

Welche Faktoren beeinflussen den Wert einer Münze?

Der Wert einer Münze wird maßgeblich durch zwei Faktoren bestimmt:

Zum ersten durch die Erhaltung: Als Zahlungsmittel sind Münzen durch Hunderte von Händen gegangen. Entsprechend groß kann die Abnutzung der Münzen sein. Und Abnutzung mindert potenziell den Wert. In der Numismatik kennen wir hierfür vier verschiedene Erhaltungsgrade bzw. Grade der Abnutzung. Verwirrenderweise steht „schön“ für die geringste Erhaltung mit der größten Abnutzung, es folgt dann der Erhaltungsgrad „sehr schön“.

Bei Sammlern heiß begehrt ist die Erhaltung „vorzüglich“ oder als Optimum „Stempelglanz“.Dabei geben diese Erhaltungsgrade aber nur einen Rahmen vor, die Beurteilung der Erhaltung unterliegt größtenteils der subjektiven Einschätzung des Betrachters. Grundsätzlich aber gilt: Je besser erhalten, desto begehrter ist das Objekt und desto höher ist auch sein Wert. Der zweite Faktor, der bei einer Wertbestimmung zusätzlich zur Erhaltung eine Rolle spielt, ist die Seltenheit einer Münze.

Dr. Hubert Russ

Sie haben Fragen?

Unser Team steht Ihnen für Fragen oder für einen unverbindlichen Beratungstermin jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 089-55278490, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Künker-Team