Zurück zu den FAQs

Münzen sammeln – Was sollte ein Anfänger beachten?

Am Anfang steht die Entscheidung, ob man sich mit Sammlermünzen oder reinen Kapitalanlagemünzen beschäftigen will. Anlagemünzen aus Edelmetallen wie Gold, Silber, Platin oder auch Palladium sind eine relativ junge Erscheinung, die in den 70er Jahren aufkam. Hier geht es um den reinen Metallwert, es handelt sich sozusagen um Edelmetall in Münz- statt in Barrenform.Sammlermünzen besitzen neben dem Metallwert einen ideellen Wert als Kleinkunstwerke oder historische Quellen. Daher liegt ihr Wert oft deutlich über dem reinen Metallwert.

Bei Sammlermünzen sollte man sich klar werden, welches Gebiet man sammeln möchte: antike Münzen wie z.B. Römer, Griechen oder Kelten, mittelalterliche Pfennige, neuzeitliche Prägungen ab 1500 aus Deutschland oder anderen europäischen Staaten, oder Ausgaben des Kaiserreichs ab 1871 und der Weimarer Republik. Oder ob man sein Interesse auf Medaillen konzentrieren möchte. Medaillen sind Prägungen ohne Zahlungswert, herausgegeben zu unterschiedlichen Anlässen. Medaillen darf – im Gegensatz zu echten Münzen mit Zahlungswert – im Prinzip jeder Privatmann herstellen lassen.

Der zweite Schritt besteht in der Beschaffung von entsprechender Literatur zum ausgewählten Sammelgebiet, um Basiswissen zu erwerben. Leider sparen viele Einsteiger in die Numismatik hier am falschen Platz. Und drittens sollte man auf  das Fachwissen und die Erfahrung eines Spezialisten zurückgreifen. Viele versierte Münzhändler sind in Fachverbänden organisiert, z.B. dem Verband der deutschen Münzenhändler und dem Berufsverband des deutschen Münzfachhandels sowie der internationalen Organisation AINP (Association Internationale des Numismatists Professionelles).

Doch alle diese Hilfen entbinden den künftigen Sammler nicht von Eigeninitiative. Er sollte selbst den Markt sondieren, Angebote vergleichen, Auktionskataloge und Lagerlisten studieren. Von Anfang an sollte klar sein: Münzsammeln braucht Zeit.

Dr. Hubert Russ

Sie haben Fragen?

Unser Team steht Ihnen für Fragen oder für einen unverbindlichen Beratungstermin jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 089-55278490, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Künker-Team