Zurück zu den FAQs

Münzen sammeln – ein attraktives Hobby?

Münzen sammeln sollte in erster Linie als Hobby betrieben werden. Der Sammler beschäftigt sich nicht nur mit seinen Münzen, er versucht sie in den historischen Kontext zu stellen, beispielsweise um mehr über die Zeitumstände der Prägung zu erfahren. Andererseits ist Münzen sammeln  auch eine Art Jagd nach dem begehrten Objekt.

Auch wenn alle Sammler die Freude am Sammeln teilen, so zeigen sich – der AXA-Kunststudie von 2014 zufolge – dennoch völlig unterschiedliche Motivationen: Die größte Sammlergruppe bilden die Kunstliebhaber. Es folgen Sammler, die Kunst zur Diversifizierung ihrer sonstigen Anlagen sammeln. Diese Gruppe beurteilt Kunst unter dem Gesichtspunkt der Wertentwicklung und als Möglichkeit zum Ausdruck der eigenen gesellschaftlichen Position. Weit abgeschlagen landen die “Bewahrer”, die mit ihrer Sammeltätigkeit eine Familientradition fortsetzen.

Dr. Hubert Russ

Sie haben Fragen?

Unser Team steht Ihnen für Fragen oder für einen unverbindlichen Beratungstermin jederzeit gerne zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 089-55278490, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Künker-Team